Die Welt exklusiver Hotels

Was zeichnet ein tolles Hotel aus und welche Häuser gehören zur weltweiten Spitze?

Was macht ein exquisites Hotel aus? Diese Frage ist nicht leicht zu beantworten, da jeder Gast von Luxus und Komfort, seine eigenen Vorstellungen hat. Doch eines kann schon im Vorfeld gesagt werden. Jene Häuser, wo einem die Wünsche von den Augen abgelesen werden und man sich fühlt als wäre man auf Rosen gebettet, stehen im Ranking ganz weit vorne. Gerade die Kleinigkeiten und ein mehr an Komfort, sind bedeutender als die neuste Technik auf dem Zimmer.

Heißer Wind Afrikas im Okavango Delta in Botswana

Eines der besten Hotels der Welt, liegt zum Beispiel nicht in einer großen Metropole, sondern befindet sich im Okavango Delta in Botswana. Im "Mombo Camp" ist der Gast nicht nur König, sondern genießt den Status eines Häuptlings. Die Zimmer sind natürlich im afrikanischen Stil eingerichtet, doch offenbaren sich in jedem Winkel die Details, die darauf hinweisen, dass auf eine edle Ausstattung Wert gelegt wird.

Wer einen Wunsch äußert, der wird nicht enttäuscht werden, denn sogar das scheinbar Unmögliche, wird für die Gäste möglich gemacht. Wenn man also am Morgen eine Ausgabe der New York Times lesen möchte, so findet man diese auch vor, obwohl man solch ein Exemplar tausende von Kilometern entfernt glaubt. Nichteinmal für die Tagesplanung muss der Gast selbst sorgen, denn auch Ausflüge in das nahe gelegene Moremi Game Reserve, werden in vollem Umfang für den Gast organisiert. Bei Nacht genießt man es, auf einer der großen Terrassen im Kerzenschein zu sitzen und den Klängen der Musik und der Umgebung Afrikas zu lauschen.

Luxus kommt von innen. Wenn ein Hotel es schafft, seinen Gästen ein Gefühl zu vermitteln, dass diese im Mittelpunkt des Interesses stehen, dann kann man von purem Luxus sprechen. Jeder empfindet Luxus auf eigene subjektive Art, so ist es schon gekonnt, wenn ein Hotel es vollbringt, auf seine Gäste ganz individuell und zufriedenstellend einzugehen. Dabei sollten eben nicht nur die täglichen Pflichten im Vordergrund stehen, welche in allen Hotels Gang und gebe, sind. Vielmehr ist es wichtig, ein Verhältnis von Nähe zu schaffen, welches dennoch eine bestimmte Distanz nicht überschreitet. Gerade Stammgäste einiger Hotels schwärmen davon, dass sie sich dort in eine fast familiäre Atmosphäre begeben, wenn sie diese aufsuchen.

Kaiserliche Würden im Castello di Casole in der Toskana

Ein Haus, welches diesen Standard für seine Gäste bereit hält, ist das Castello di Casole in der Toskana. Hier ist eine Bitte, quasi die Aufforderung, ein fürstliches Bankett auszurichten. Erst bis der Gast zufrieden ist, wird hier alles getan, um seinen Bedürfnissen Rechnung zu tragen. Der hauseigene Fahrservice sorgt dafür, dass sogar die längsten Strecken kein Problem darstellen. Wer von hier nach Rom möchte, kann sich darauf verlassen, dass er sich kein Taxi nehmen muss. In 41 Suiten wird der Aufenthalt so angenehm gestaltet, wie es nur möglich ist.

Im Castello de Casole residiert man mehr als nur Feudal. Hier ist man umgeben von Terrakotta und feinsten Carrara-Marmor. Will man sich entspannen und hat Lust auf ein gutes Buch, welches sich aber gerade nicht in der Schlossbibliothek befindet, wird auch dieses schnellst möglich herbei geholt. Auch hier steht das absolute Wohlbefinden der Gäste ganz im Vordergrund.

Manchmal stehen mehr als allgemeine Wünsche im Raum. So zeigt sich immer wieder, dass Gäste sich auch gern wie Zuhause fühlen wollen. In einigen Hotels werden dementsprechend auch Zimmer, ganz nach den Vorlieben der Gäste, eingerichtet. Dies betrifft meist Besucher, welche oft und immer wieder dorthin zurückkehren. Auch kleine Offerten wie zum Beispiel ein ganze bestimmte Art Blumen auf dem Zimmer, zeigen dem Gast schon bei der Ankunft, das er geschätzt und geachtet wird. Viele noble Häuser bieten auch individuelle Menüs für jene Besucher an, welche immer wieder einkehren. Deren Vorlieben sind bereits bekannt und man kann sich darauf einstellen.

Neuseelands The Lodge at Kauri Cliffs am endlosen Ozean

The Lodge at Kauri Cliffs in Neuseeland, weiß mit den Gästen, auf beste Art umzugehen. Für Stammgäste werden die Zimmer so gestaltet, dass ihnen das Umfeld möglichst vertraut vorkommt. Auch kann man schon im Vorfeld auf einen Menüplan zurückgreifen, welcher die Lieblingsspeisen enthält. Natürlich wird auf Wunsch, auch jedes andere Gericht serviert.

Hier ist es sogar möglich, einen persönlichen Sekretär zur Seite gestellt zu bekommen, sollte man sich aus geschäftlichen Gründen im Hause aufhalten. Der Sekretär ist immer für den selben Kundenstamm verantwortlich und selbstverständlich garantiert das Haus absolute Diskretion. Selbst die private Korrespondenz kann man entsprechend durchführen lassen. Dieser Service steht 24 Stunden am Tag zur Verfügung, sodass keine Wünsche offenbleiben.

Wer sich zur Erholung in ein Hotel begibt, möchte auch beim Einkaufen nicht auf eine gewisse Entspannung verzichten. Wahrlich vortreffliche Hotels zeichnen sich dadurch aus, dass diese sogar denn Einkauf tätigen und diesen ihren Gästen auf das Zimmer liefern. Wer von diesem Service Gebrauch macht, muss theoretisch nicht einmal seine Suite verlassen. Wünsche kann man direkt dem Personal übermitteln, sodass sogar das neuste Designerkleid oder ein ausgefallenes Geschenk für die Ehefrau schnell besorgt sind.

Hotel Ritz Carlton Berlin - im Herzen Europas

Das Ritz-Carlton Berlin bietet absoluten Service, sodass die Gäste in vollem Umfang mit allem Versorgt werden, wonach ihnen der Sinn steht. Auch hier kann man sich rund um die Uhr gewiss sein, dass immer Personal zur Verfügung steht, welches die kleinen oder großen Wünsche erfüllt. Die hauseigenen Limousinen bringen die Gäste an jeden Ort ihrer Wahl. Nicht einmal die Einkäufe müssen selbst verladen werden, denn dies übernimmt der Chauffeur. Dieses Angebot gehört zu einem der ältesten Services des Hauses und wird überaus häufig von den Gästen in Anspruch genommen. Luxus versteht jeder auf seine eigene Weise und viele Hotels sehen sich in einer langen Tradition, dem Gast alles zu bieten, sodass der Gast König bleibt.

Tipps rund um Reise und Unternehmung

Günstige Hotels Berlin: Wem das obige Berliner Hotel Ritz Carlton zu teuer ist, findet hier Alternativen.

Hier stellt sich eine empfehlenswerte Autovermietung Hamburg mit guten Miet-Angeboten vor.

 http://www.glamslam.de/